CRAIG-SEMETKO-LECTURE CRAIG-SEMETKO-IN-PERSON-LANDSCAPE

Craig Semetko live in Wetzlar

Die Leica Erlebniswelt im neu eröffneten Leitz-Park Wetzlar ist nicht nur Anziehungspunkt für Fotoenthusiasten und Leica Fans aus aller Welt, sondern künftig auch Forum für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie Vorträge und Ausstellungen sowie besondere Events. Den Auftakt bildet am 09. September 2014 um 19 Uhr der Besuch des US-Fotografen Craig Semetko, der neben seiner Reise nach Indien, auch aus seinem spannenden Leben als Fotograf berichten wird.

Der 1961 in Detroit geborene Street-Fotograf steht in der Tradition klassischer Leica Fotografen wie Henri Cartier-Bresson und Elliott Erwitt. Von seinen Vorbildern hat Semetko das Gespür für spontane Augenblicke, für das Unkonventionelle und Humorvolle geerbt. Dank seines technischen und kompositorischen Geschicks erzählen Szenen des Alltags plötzlich unterhaltsame und gar nicht mehr alltägliche Geschichten. Unter Beweis gestellt hat Craig Semetko sein Talent unter anderem mit der Serie „INDIA UNPOSED“, die während einer Reise durch Indien im Sommer 2013 mit der Leica M und der Leica M Monochrom entstanden ist.

Sie sind herzlich eingeladen, wenn die Leica Erlebniswelt zum ersten Mal ihre Pforten für eine ganz besondere Veranstaltung öffnet. Am Abend des 9.September wird der englischsprachige Street-Fotograf Craig Semetko exklusiv zu Gast im Leitz-Park sein. Nach einer Führung durch die Ausstellung „10 x 10“ und den Leica Store wird Craig Semetko von seiner Reise nach Indien und seiner fotografischen Arbeit dort berichten. Im direkten Dialog mit dem Künstler haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich im Anschluss ein Exemplar seines Buches zum Projekt „INDIA UNPOSED“ signieren zu lassen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte können sich per E-Mail an lecture@leica-camera.com anmelden.

Oben