LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-0 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-1 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-2 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-3 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-4 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-5 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-6 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-7 LEICA-NEWS-GAISBERGRENNEN-8

Leica Camera ist Partner des Gaisbergrennens

Stadt Grand Prix, Fahrzeugpräsentation auf dem Residenzplatz, Wertungsfahrt auf dem Gaisberg, dem Hausberg der Stadt Salzburg: Bereits zum 12. Mal verwandelte das traditionsreiche Gaisbergrennen die Mozartstadt vom 29. bis 31. Mai in ein Zentrum für Oldtimerfreunde.

Mehr 155 Teilnehmer aus 14 Ländern nahmen mit ihren klassischen Automobilen teil – mit Fahrzeugen von insgesamt 46 unterschiedlichen Fabrikaten.

Zahlreiche Zuschauer konnten sich bei der Präsentation der automobilen Schätze auf dem berühmten Residenzplatz in Salzburg ein Bild davon machen, welch außergewöhnliche Ingenieurskunst in klassischen Wagen verborgen ist. In unterschiedlichen Wertungsfahrten war das Können und Geschick der Fahrer und Beifahrer gefordert. 

Auch in diesem Jahr ist Leica Camera stolzer Partner des Gaisbergrennens und präsentierte den Teilnehmern und Zuschauern Ingenieurskunst „Made in Germany“ – angefangen von der neuen Leica T über die Leica M bis hin zu den Kameras des Leica X Systems und Leica Sport Optik Produkten.

Dabei zeigte sich erneut: Ingenieurskunst verbindet!

Oben