PhotoLondon_AlexWebb-1 PhotoLondon_AlexWebb-2

Leica ist offizieller Partner der Photo London 2016

Leica Camera ist stolz, offizieller Partner der zweiten Ausgabe der jährlichen Messe Photo London zu sein, die am 19.–22. Mai 2016 im Somerset House in London stattfindet.

Bei der Messe wird Leica in Zusammenarbeit mit dem renommierten Magnum-Fotografen Alex Webb dessen „Selections“ präsentieren – einen Zyklus intensiver farbiger Streetfotografien aus vier Jahrzehnten. Die Ausstellung findet im Navy Board Room statt. Außerdem werden Alex Webb und seiner Frau und Kreativpartnerin Rebecca Norris Webb am 21. und 22. Mai um 15 Uhr am selben Ort ihre neuesten Veröffentlichungen signieren.

Die Photo London wurde ins Leben gerufen, um London ein internationales Fotografieereignis zu geben, das dessen Status als globale Kulturhauptstadt gerecht wird. Die 2015 erstmals ausgerichtete Veranstaltung hat sich schon jetzt als eine Fotografiemesse von Weltrang und als Katalysator für die dynamische Fotoszene von London etabliert.

Besuchen Sie Leica:

The Navy Board Room
Photo London
Somerset House
Strand
London WC2R 1LA

Weitere Informationen über die Photo London erhalten Sie unter: http://photolondon.org/

Weitere Informationen über Alex Webb und Rebecca Norris Webb erhalten Sie auf deren Website unter: http://www.webbnorriswebb.co/

Biografie: Alex Webb

Der 1952 in San Francisco, Kalifornien geborene Alex Webb begann in seiner High-School-Zeit, sich für Fotografie zu interessieren. Er studierte Geschichte und Literatur an der Harvard University und Fotografie am Carpenter Centre for the Visual Arts. Webb kam vor 40 Jahren zu Magnum und wurde 1979 vollwertiges Mitglied. Der vor allem für seine brillanten und komplexen Farbarbeiten insbesondere aus Lateinamerika und der Karibik bekannte Fotograf hat 14 Bücher veröffentlicht und weltweit in Museen und Galerien ausgestellt. Seine Werke wurden in die Sammlungen des Museum of Fine Arts, Houston, des Metropolitan Museum of Art, NY, und des Guggenheim Museum, NY, aufgenommen und seine Fotos wurden im New York Times Magazine, National Geographic und vielen weiteren bedeutenden internationalen Publikationen veröffentlicht. Alex Webb wurde im Laufe der Jahre mit zahlreichen Preisen und Stipendien wie einem Guggenheim Fellowship in 2007 und dem Lucca Photo Festival Award in 2008 ausgezeichnet. 

Oben