Leitz-Park 2018

Der dritte Bauabschnitt startet

Raum für Werte und Visionen

Am 07. Juni 2016 startete der dritte Bauabschnitt des Leitz-Parks. Damit schreitet der Ausbau des Entwicklungs- und Industriestandortes Wetzlar zu Deutschlands führendem Zentrum der optischen Industrie in großen Schritten voran.

Schon jetzt ist die Adresse Am Leitz-Park ein Blickfang am südöstlichen Eingang von Wetzlar. Das Leica-Hauptgebäude mit seinen markanten Rundungen, die angrenzenden Produktionsstätten der Firmen Viaoptic und Weller Feinwerktechnik sowie der die großzügige Piazza visuell schließende Pavillon des Café Leitz – all das bildet ein bemerkenswertes Ensemble, das die landläufige Vorstellung von Gewerbeansiedlung um einen ganz neuen städtebaulichen Akzent bereichert.

In weitere vier Gebäude wird die Salzburger Unternehmens- gruppe von Dr. Andreas Kaufmann in den kommenden zwei Jahren investieren, um auf dem bestehenden Areal rund 26.000 Quadratmeter zusätzliche Bruttogeschossfläche zu schaffen. Nach Abschluss dieser dritten Bauphase wird der Leitz-Park im Jahr 2018 um eine attraktive Leica Erlebnis- welt mit Museum, Archiv, Akademie und Outlet-Store, ein Design-Hotel, ein Gebäude der CW Sonderoptik GmbH sowie ein Bürogebäude erweitert sein.

Mit großen Schritten voran

Ausbau des Leitz-Park III

Rund 160 Arbeitstage nach dem Spatenstich zeichnen sich die vier geplanten Gebäude bereits deutlich ab: die Leica Erlebniswelt, das Design-Hotel sowie das Bürogebäude. Zahlreiche Arbeitskräfte und insgesamt vier Kräne sind seit Juni 2016 im Einsatz – bislang wurden rund 1.200 Tonnen Betonstahl, 11.300m3 Betonmasse und 35 Tonnen Stahlverbundträger verbaut. Das Gebäude der Leica Erlebniswelt bedeckt bereits eine Grundfläche von circa 1.450m2, wird circa 20 Meter hoch und über eine Innenfläche von rund 4.900m2 verfügen. Auch das Gebäude des künftigen arcona LIVING ERNST LEITZ HOTELS lässt bereits jetzt erahnen, wie es nach der Fertigstellung aussehen wird. Derzeit befindet sich der vierte Stock des Gebäudes in der Bauphase. Das attraktive Hotel mit rund 2.200m2 Grundfläche, 10.100m2 Innenfläche und 129 Zimmern und Suiten im modernen Design sowie einem Restaurant mit 120 Sitzplätzen und einer großzügigen Bankettfläche mit bis zu 500m2 bietet nach der geplanten Eröffnung im Sommer 2018 modernen Komfort für Besucher des Leitz-Parks. Weitere Informationen rund um das Hotel erhalten Sie hier.

Dr. Andreas Kaufmann Standard-Bild_Spatenstich-Leitz-Park-III Lageplan_Kisselbach

Spatenstich

Juni 2016

Auf dem Weg von der Vision zur Realität: Am 07. Juni 2016 erfolgte der Spatenstich zum dritten Bauabschnitt des Leitz-Parks Wetzlar.

Rund 250 geladene Gäste, unter ihnen der Regierungs- präsident des Regierungsbezirks Gießen, Dr. Christoph Ullrich und Wetzlars Oberbürgermeister Manfred Wagner sowie der Landrat des Lahn-Dill-Kreises Wolfgang Schuster, der Mehrheitseigentümer und Aufsichtsratsvorsitzende der Leica Camera AG, Dr. Andreas Kaufmann und Oliver Kaltner, Vorstandsvorsitzender der Leica Camera AG, feierten die Erweiterung des Areals auf dem Schanzenfeld am südöstlichen Tor der Stadt Wetzlar.

Presseinformation Mit großen Schritten voran: Ausbau des Leitz-Park III

Datum: 12/2016 Format: PDF (47,51 kB)

Pressemitteilung - Spatenstich zum Leitz-Park Bauabschnitt III

Datum: 06/2016 Format: PDF (118,34 kB)

Broschüre Leitz-Park III

Datum: 06/2016 Format: PDF (4,74 MB)
Oben