LEICA M (Typ 240)

Die Freiheit der Möglichkeiten

M (Typ 240), schwarz lackiert
M (Typ 240), schwarz lackiert M (Typ 240), silbern verchromt

Bewegtbild in M-Qualität

Nutzen Sie die einzigartige Bildqualität der Leica M-Objektive auch für Ihre Filmaufnahmen – mit der 1080p starken Full-HD-Videofunktion. Über einen separaten Auslöseknopf kann die Aufnahme direkt gestartet werden. Volle Kontrolle über Belichtung und Bildeinstellungen ermöglicht es, fotografische Arbeiten mit professionellen Filmsequenzen zu bereichern. Höchste Auflösung und hohe Lichtstärke sowie ein schönes Bokeh sorgen für den typischen, hochwertigen Leica Look.

Im Studio alles im Griff

Der montierbare Multifunktionshandgriff bietet diverse Vorteile und hilft, die Kamera zu stabilisieren. Die Leica M Typ 240 lässt sich zum kabelgebundenen Fotografieren nutzen und schickt die Daten über den USB-Anschluss direkt an den Rechner. Eine Studioblitzanlage kann angeschlossen und Blitz und EVF können gleichzeitig verwendet werden. Zudem gewährleistet das passende Netzteil die permanente Stromversorgung. Fähigkeiten und Eigenschaften, die Studiofotografen zu schätzen wissen.

Der Akku: Für lange Einsätze gut gerüstet

Machen Sie sich unabhängig von Steckdosen: Der Lithium-Ionen-Akku (1800 mAh) überzeugt durch lange Laufzeiten. Dank der energiesparenden Belichtungsmesser-Elektronik und der ökonomisch arbeitenden Bildelektronik des Leica Maestro-Bildprozessors sowie des Sensors können mit einem einzigen Akku extrem viele Aufnahmen gemacht werden.

Exzellente Auflösung

Die Leica M (Typ 240) verfügt über einen hochauflösenden CMOS-Bildsensor im Vollformat mit 24 Megapixeln. Der speziell für M-Objektive entwickelte Leica Max-24- MP-Sensor sorgt für die brillante Bildqualität der M (Typ 240). Selbst bei höheren ISO- Einstellungen bis ISO 6400 liefert sie rauscharme und detailreiche Bildergebnisse. Dank der integrierten Bildelektronik des Leica Maestro-Bildprozessors zeichnet sich die M (Typ 240) dabei auch durch kurze Reaktionszeiten und schnelle Funktionsbereitschaft aus – damit der Fotograf jederzeit aufnahmebereit ist.

Leistungsstark

Gemeinsam mit dem Sensor sorgt der Leica Maestro-Prozessor dafür, dass die Aufnahmen der Leica M (Typ 240) schnell und zuverlässig verarbeitet werden. Der Bildprozessor enthält mehrere, teils voneinander unabhängig agierende Funktionseinheiten, so dass er beispielsweise ein Bild berechnen kann, während er gleichzeitig dessen Vorgänger auf die Speicherkarte schreibt. Aufgrund ihres leistungsfähigen Bildprozessors kann die Leica M (Typ 240) trotz der hohen Sensorauflösung von jeder Aufnahme eine hochwertige JPEG-Datei generieren – parallel zu einer RAW-Datei.

Aufnahmen bei jedem Wetter

Dank Messingblöcken, einem Ganzmetallgehäuse aus hochfester Magnesiumlegierung und kratzfestem Corning® Gorilla® Glass halten Gehäuse und Bildschirm den Widrigkeiten des Alltags mühelos stand. Spezielle Gummidichtungen schützen vor Spritzwasser, Feuchtigkeit, Staub und Wetterkapriolen.

Intuitives Bedienkonzept

Eine intuitive Bedienbarkeit mit schnellem Zugriff auf alle wichtigen fotografischen Funktionen gehörte von Anfang an zur Philosophie des digitalen M-Systems. Neben der manuellen Fokussierung und den Einstellmöglichkeiten von Blende und Belichtungszeit stellt das Drehrad an der Kamerarückseite das Herzstück der Bedienung dar. Die Menü-Oberfläche bietet dabei jederzeit einen klaren Überblick über die Kameraeinstellungen. Ganz in diesem Sinne haben Video, Live-View, Fokus-Funktionen und ISO-Einstellungen jeweils eine eigene Taste erhalten. Direkten Zugriff auf Weißabgleich, Bilddaten-Kompression, Auflösung, Belichtungskorrektur, Belichtungsreihen und Benutzerprofile ermöglicht die Set-Taste.

Kompatibel mit Leica R-Objektiven

Mit dem R-Adapter können nahezu alle Objektive der Leica R-Serie mit der Leica M genutzt werden. Diese umfangreiche Objektivserie umfasst verschiedene Weitwinkel-, Tele- und Makroobjektive sowie eine Auswahl an Zoomobjektiven.

Scharfe Bilder garantiert

Der klassische Messsucher ermöglicht eine schnelle, präzise, perfekte Fokussierung von absoluter Genauigkeit. Zwei zusätzliche Fokussiermethoden erlauben noch mehr Kreativität. Der „Live-View-Zoom“ kann die Live-View-Anzeige bis auf das 10-Fache vergrößern, während „Live-View-Fokus-Peaking“ automatisch scharfe Konturen in Rot hervorhebt. So haben Sie problemlose Kontrolle über die Fokussierung.

Universelle Möglichkeiten

Dank Live-View können die Aufnahmen direkt beim Blick durch das Objektiv komponiert werden – mit voller Kontrolle über Tiefenschärfe, Belichtung, Bildausschnitt und Fokussierung. Auf dem großen, hochauflösenden 3"-Monitor (921.600 Pixel) lassen sich Schärfe, Belichtung und Farbe eines Motivs präzise beurteilen.

Oben