Leica Elmarit-M 1:2,8/28 mm ASPH.

Der neue Klassiker für die Street-Photography

UNGLAUBLICH LEISTUNGSSTARK

Objektiv gesehen: brillant

Das neue Elmarit-M 1:2,8/28 mm ASPH. ist das kompakteste aller Leica M-Objektive. Ermöglicht wird dies durch eine asphärische Linse. Diese ermöglicht eine besonders kompakte Bauweise des Objektivs, was zu einem Gewicht von nur 180 Gramm führt. Damit erfreut sich das Elmarit-M größter Beliebtheit bei Street- und Reportage-Fotografen. Ausgestattet mit einer aufschraubbaren, rechteckigen Metall-Gegenlichtblende und einem Gewindeschutz für Einsätze ohne Gegenlichtblende werden Szenen stets ins richtige Licht gerückt.

Technische Details

Das Objektiv ist für die Digitalfotografie optimiert, wodurch im Vergleich zum Vorgängermodell eine signifikant geringere Bildfeldwölbung erreicht wird. Das Ergebnis ist eine deutlich verbesserte Bildqualität mit einer hohen Auflösung und extrem brillanter Detailzeichnung. Das Elmarit-M 1:2,8/28 mm ASPH. ist bis in den Nahbereich von 0,7 m praktisch verzeichnungsfrei und ragt nur minimal in das Sucherfeld von M-Kameras hinein.

Oben