Leica Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH.

Das lichtstärkste asphärische Objektiv der Welt

Noctilux-M 1:0,95/50mm ASPH., silber eloxiert
Noctilux-M 1:0,95/50mm ASPH., silber eloxiert Noctilux-M 1:0,95/50mm ASPH., schwarz eloxiert

PRÄZISION BEI NACHT

Übertrifft das menschliche Auge

Die äußerst geringe Schärfentiefe bei offener Blende ermöglicht Porträts und Detailstudien in unnachahmlicher Ästhetik. Das Ergebnis ist eine herausragende Bildqualität, vergleichbar dem als Referenz geltenden Leica Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH. Selbst das Licht einer einzigen Kerze kann für eine Freihandaufnahme bereits genügen.

Technische Details

Als lichtstärkstes asphärisches Objektiv der Welt übertrifft das Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH. sogar die Wahrnehmungsfähigkeit des menschlichen Auges. Modernste Optik und Mechanik haben eine spürbar höhere Lichtstärke verwirklicht; dank eines Floating Elements bleibt die sehr hohe Abbildungsleistung auch im Nahbereich erhalten. Vignettierung und Verzeichnung wurden gegenüber früheren Noctilux-Generationen deutlich verbessert.

Leica Noctilux-M 1:0,95/50 MM ASPH.

"Edition 0.95"

Das Leica Noctilux-M 1:0,95/50 MM ASPH.ist das bis heute lichtstärkste asphärische Kleinbild-Objektiv der Welt und übertrifft die Wahrnehmungsfähigkeit des menschlichen Auges. Die äußerst geringe Schärfentiefe bei offener Blende ermöglicht Aufnahmen von unnachahmlicher Ästhetik und mit einzigartigem Bokeh. Erfahren Sie mehr auf der Leica Noctilux-M "Edition 0.95" - Produktseite.

Leica Noctilux-M 1:0,95/50 MM ASPH.
Oben