Summicron-S 1:2/100 mm ASPH.

Das lichtstärkste Porträtobjektiv

Vielseitige Porträtfotografie auf höchstem Niveau

Plastische Schärfe

Das Summicron-S 1:2/100 mm ASPH. bietet flexible Gestaltungsmöglichkeiten durch eine sehr selektive, plastisch wirkende Schärfe mit einem außergewöhnlich sanften Verlauf in die Unschärfe. Eine aufwendige Mehrschichtvergütung sorgt für eine reine Farbwiedergabe und eine besonders differenzierte Hautton-Wiedergabe. Die überragende Abbildungsleistung bleibt bei allen Blendenöffnungen auf konstant hohem Niveau. Unempfindlich gegen Streulicht, setzt das Summicron-S auch in kritischen Beleuchtungssituationen neue Maßstäbe.

Konstruktion im Detail

Das Objektiv besteht aus sieben Linsen in fünf Gruppen. Eine doppelseitig asphärische Linse minimiert monochromatische Bildfehler. Drei Gläser mit anomaler Teildispersion sorgen für eine sehr ausgewogene chromatische Korrektur. Das als Floating Element ausgebildete hintere Kittglied ermöglicht einen hervorragenden Detailkontrast bei allen Entfernungseinstellungen. Die konstante Baulänge schützt die Linsen vor Staub und Spritzwasser. Zusätzlich tragen härtere Gläser der ersten und letzten Linse zur Robustheit bei.

Oben