TesttagQ001 TesttagQ002 TesttagQ003 TesttagQ004

Das technisch Machbare unter der Prämisse des fotografisch sinnvollen: Dieses Konzept steht für Leica, seit Oskar Barnack vor über 100 Jahren mit der Ur-Leica den Grundstein für den Erfolg der Kleinbildfotografie legte. Und für eine Firmenphilosophie, die auf Basis vollendeter Ingenieurskunst einerseits und visionärer Risikobereitschaft andererseits regelmäßig zu Innovationen führt. Innovationen, die immer wieder Fotografiegeschichte schreiben. So wie die neue Leica Q, die mit Vollformatsensor und Festbrennweite die Markentradition von Leica fortführt. Ob beim Spiel mit Schärfen und Unschärfen in Available-Light-Situationen, oder für Makroaufnahmen: das Summilux 1:1,7/28 mm ASPH. bietet Ihnen alles, um sich fotografisch zu verwirklichen. Mit seiner klassischen 28-mm-Brennweite eignet es sich dabei perfekt für die Straßen-, Architektur- und Landschaftsfotografie. Lassen Sie sich an diesem Tag von der Leistung, der Haptik und dem einfachen Menü der Kamera begeistern. Nach dem theoretischen Teil wird Sie der Leica Akademie Referent in die Fotopraxis begleiten und Sie können mit der Kamera im Leitzpark Ihrer Fotokreativität freien Lauf lassen. Den abschließenden Programmpunkt bildet die Präsentation der fotografischen Ergebnisse, die wir gemeinsam betrachten und besprechen.

Beschreibung

LEISTUNGEN:
  • Eine Leica Q leihweise und versichert für die Dauer des Workshops 
  • SD-Karte mit Ihren Bilddaten
  • Mittagsimbiss, Kaffee und Getränke während des Workshops
  • Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen l Min. Teilnehmerzahl: 8 Personen
  • Ort: Leica Camera AG l Am Leitz-Park 5 l 35578 Wetzlar

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm.


Kategorie
Workshops Leitz-Park
Referent
Christoph Gellert
GEBÜHR
210,- Euro
Oben