Sorgfältig arrangierte, opulente Szenen, Sinnlichkeit und sehr viel Liebe fürs Detail. Das kennzeichnet das Werk des belgischen Fotografen Marc Lagrange.
Für sein letztes Werk „Senza Parole“ ließ ihn seine Begeisterung für das Skulpturale, nach Kulissen suchen, die auf magischer Weise die bildhauerischen Künste verkörpern.  
Seine Aufnahmen werden von der Kritik gelobt und überall auf der Welt gesammelt und ausgestellt.
Im Dezember 2015 ist der Künstler unerwartet verstorben. In Österreich zeigt die Leica Galerie Salzburg die erste Ausstellung dieses wunderbaren Fotografen nach seinem Tod.

Marc Lagrange - Marc Lagrange

Datum
12.08.2016 - 16.10.2016
Ort

Leica Gallery Salzburg

Gaisbergstraße 12,
A-5020 Salzburg

Telefon: +43 (0) 662 87 52 54
Fax: +43 (0) 662 87 52 54
E-Mail:
Internetseite: http://www.leica-galerie-salzburg.at

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr
Oben