Aktuelles

York Hovest

21.05.2017 - 30.08.2017
York Hovest kehrte nach mehr als 20 Jahren in den Regenwald Südamerikas zurück.

Per-Anders Pettersson

17.02.2017 - 10.05.2017
Vor acht Jahren arbeitete der vielfach preisgekrönte Fotojournalist Per-Anders Pettersson erstmals auf der Fashion Week in Johannesburg. Seitdem ist er von der afrikanischen Modeszene fasziniert. Bis dahin galt der gebürtige Schwede als ein auf „harte Themen“ spezialisierter Fotograf, der im ersten Golfkrieg, in den Balkankriegen und danach
auch in Afghanistan mit der Kamera dabei war. Später dann, mit mehr als 40 Modewochen in 16 afrikanischen Ländern, erschloss sich dem Fotografen ein ganz anderes Themenspektrum, das er dokumentierte.

Elliott Erwitt

15.09.2016 - 16.02.2017
Elliott Erwitt gilt als einer der bekanntesten Fotografen weltweit. Seine Arbeiten, die meist in schwarzweiß gehalten sind und die neben prominenten Persönlichkeiten auch denkwürdige Momente der Zeitgeschichte zum Gegenstand haben, gelten als moderne Meisterwerke der Fotografie. Erwitt ist bekennender Hundeliebhaber, daher spielen die Vierbeiner eine besondere Rolle in seinen fotografischen Werken. Der feine Humor des Fotografen, der sich in vielen seiner Bilder widerspiegelt, gilt als Markenzeichen.

Tanz extrem – Bewundernswerte Bilder eines bedeutenden Fotografen

18.05.2016
Dieter Blum ist ein großartiger Fotograf, der auf sehr unterschiedlichen Arbeitsgebieten herausragende Leistungen erbracht hat. Der nunmehr 80jährige kann zurecht als begnadeter Altmeister bezeichnet werden.

Oskar Barnack Preis 2015

15.03.2016 - 01.05.2016
Mit treffsicherer Beobachtungsgabe die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt in einer fotografischen Serie zum Ausdruck bringen – das bleibt der Auftrag des Leica Oskar Barnack Preises. Zum 35. Mal vergibt die Leica Camera AG nunmehr die renommierte Auszeichnung. Nun stehen die beiden Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs fest.

Bürger Gauck: Unterwegs mit einem unbequemen Präsidenten

01.09.2015 - 07.03.2016
In der Tradition großer amerikanischer Reporter hat Christian Irrgang Joachim Gauck als einziger Fotograf exklusiv zwei Jahre lang begleitet und zeigt den Präsidenten wie den Menschen in seinem Alltag un in seiner Rolle als Politiker und Staatsmann.

Faces of Talent

20.05.2015 - 30.08.2015
Das Cover von Till Brönners selbstbetiteltem 2012er Album ist in bester Blue-Note-Tradition allein schon ein Kunstwerk. Sich selbst lässt der Musiker, der mit Natalie Cole oder Dave Brubeck gespielt hat, bevor er selbst zur Berühmtheit wurde, gerne vom Starfotografen Andreas H.

The Visual soundtrack of my American years

01.01.2015 - 15.05.2015
Die Erlebniswelt Fotografie Zingst zeigt in der Ausstellung »The Visual soundtrack of my American years« Arbeiten des italienischen Fotografen Nicolo Minerbi. Er greift mit feiner Ironie Motive auf, die visuelle Randnotizen des »American Way of Life« dokumentieren oder Phänomene am Rande der Gesellschaft aufzeigen.

ZEN – Die sensible Seite des Reporters

11.05.2014 - 31.12.2014
Ulrich Mack ist zweifelsfrei einer der herausragenden, lebenden deutschen Fotografen. Am 19. Juli vollendet der Altmeister sein 80. Lebensjahr. Wer den Weg dieser Ausnahmepersönlichkeit beobachten konnte, wird das markante Datum mit Staunen zur Kenntnis nehmen. Mack, wie er sich selbst kurz und prägnant nennt, ist noch immer der streitbare Kämpfer für einen kultivierten Umgang mit der Fotografie. Die Ausstellung in der Leica Galerie Zingst ist das Glückwunschtelegramm zum runden Geburtstag.

American Colors

29.03.2014 - 10.05.2014
Die Erlebniswelt Fotografie Zingst präsentiert mit der Ausstellung »American Colors« des amerikanischen Fotokünstlers John Lou Miles eine Deutschlandpremiere. Der leidenschaftliche Fotograf, der südlich von Los Angeles lebt, stellt seine Bilder ab dem 29. März in der Leica Galerie Zingst »Alter Bahnhof“ aus.
Oben