Pressemitteilung suchen

Alle Mitteilungen:

  1. 2018

    14.03.2018 Leica D-Lux Explorer Kit: Die leistungsstarke Kompaktkamera ist in einem neuen Set mit ergänzendem Lieferumfang erhältlich Die Leica Camera AG bietet die universelle Leica D-Lux in einem neuen Set an. Das Set beinhaltet neben der Kompaktkamera zusätzliches Zubehör wie den automatischen Objektivdeckel. Mit diesem intelligent designten Deckel lassen sich jederzeit Aufnahmen machen, ohne dass dieser von der Kamera abgenommen werden muss. Selbst beim spontanen Einsatz des Zooms stört er nicht: Sobald das Objektiv ausgefahren wird, öffnen sich die Klappen des Objektivdeckels automatisch und die Kamera ist aufnahmebereit. Weiterhin ergänzt der beliebte Leica Ropestrap in der Farbe Rot, designed by COOPH, aus robustem Bergsteigerseil das Set.
  2. 08.03.2018 NEU: Leica Tempus ASPH. Mit dem neuen Rotpunktvisier Tempus ASPH. bringt Leica Sportoptik mehr Flexibilität und Geschwindigkeit in die Jagd. Als erster Premiumhersteller hat Leica sein Rotpunktvisier mit einer Asphäre realisiert, die für eine noch schärfere und brillante Leuchtpunktabbildung, eine extrem hohe Bildqualität und ein hervorragendes Einblickverhalten sorgt.
  3. 08.03.2018 Leica Noctivid als Edition in Olivgrün Mit dem Leica Noctivid hat die Leica Sportoptik einen neuen Maßstab im Bereich der Beobachtungsoptiken gesetzt. Mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der Optikendwicklung bilden die Basis für diese neue Generation von Leica Ferngläsern, die eine bislang unerreichte Qualität bieten. Jetzt sind die Leica Noctivid Modelle – neben der schwarzen Variante - auch mit olivgrüner Armierung erhältlich.
  4. 08.03.2018 Neu: Leica M Monochrom (Typ 246) „Stealth Edition“ Die Leica Camera AG stellt eine außergewöhnliche Sonderedition ihrer digitalen Messsucherkamera mit Schwarzweiß-Sensor vor: die Leica M Monochrom (Typ 246) „Stealth Edition“. Gestaltet wurde die Edition bestehend aus Kamera und dem Objektiv Summicron-M 1:2/35 ASPH. von Marcus Wainwright, dem Gründer und Eigentümer der New Yorker Fashion Marke „rag & bone“. Sein Designkonzept zielt darauf ab, bestehende Ikonen individuell zu perfektionieren. Mit der M Monochrom Kamera führt der passionierte Leica Fotograf und Liebhaber der Schwarzweißfotografie dies im Hinblick auf deren Unauffälligkeit ins Extrem und schafft ein einmaliges Design mit fluoreszierenden Highlights.
  5. 01.03.2018 LOBA 2018: Fotografen können sich vom 1. März bis 5. April 2018 für den renommierten Fotowettbewerb bewerben Ab sofort können sich Berufs- und Nachwuchsfotografen (unter 25 Jahren) für den internationalen Fotowettbewerb Leica Oskar Barnack Award (LOBA) 2018 online unter www.leica-oskar-barnack-award.com bewerben. Bis zum 5. April 2018 haben alle Bewerber die Möglichkeit, eine in sich geschlossene Bildserie von mindestens zehn bis maximal zwölf Aufnahmen, bei der die Fotografen das Miteinander von Mensch und Umwelt mit wachem Auge wahrgenommen sowie kreativ und zukunftsweisend dokumentiert haben, einzusenden. Teilnahmeberechtigt sind Bildserien aus 2017 und 2018 sowie Langzeitprojekte, bei denen zumindest Einzelbilder aus den Jahren 2017 oder 2018 stammen.
  6. 26.02.2018 Leica Camera AG und pmdtechnologies ag verkünden strategische Technologiekooperation für die Entwicklung optimierter Objektive für 3D-Sensorlösungen Im Rahmen des Mobile World Congress verkündeten die Leica Camera AG und die pmdtechnologies ag, der führende IC-Anbieter von leistungsstarken ToF-Tiefenerkennungslösungen (Time of Flight), heute eine strategische Partnerschaft für die gemeinsame Entwicklung von Objektiven zur 3D-Tiefenmessung für das Smartphone-Segment. Die Partnerschaft profitiert von den Kernkompetenzen beider Unternehmen und zielt auf die Weiterentwicklung von Objektiven für die spezifischen Anforderungen von Lösungen für die 3D-Tiefenerkennung ab. Mit neu konzipierten Optiken reagieren die Partner vor allem auf die steigende Nachfrage des Mobilgeräte-Segments nach hocheffizienten Objektiven mit kompakten Abmessungen. Die räumliche Nähe der beiden Unternehmen erlaubt eine besonders schnelle und effiziente Koordination in den Entwicklungs-, Test- und Optimierungsphasen von Objektiven für 3D-Sensorsysteme.
  7. 22.02.2018 Die Leica Galerie Wetzlar präsentiert die Ausstellung „Leica Oskar Barnack Award 2017 – Gewinner & Finalisten“ Vom 2. März bis zum 27. Mai 2018 erwartet die Besucher der Leica Galerie Wetzlar eine neue Ausstellung. Gezeigt werden die Werke der zwei Gewinner und zehn Finalisten des renommierten und traditionsreichen Leica Oskar Barnack Awards 2017. Zeitgleich zur Ausstellung startet die Neuausschreibung des LOBA 2018. Berufs- und Nachwuchsfotografen unter 25 Jahren können sich vom 1. März bis zum 5. April 2018 für den renommierten Fotowettbewerb online unter www.leica-oskar-barnack-award.com bewerben.
  8. 12.02.2018 Leica Q „Snow“ by Iouri Podladtchikov Die Leica Camera AG stellt eine limitierte Sonderedition ihrer leistungsstarken Kompaktkamera mit Vollformatsensor und lichtstarker Festbrennweite vor: die Leica Q „Snow“ by Iouri Podladtchikov. Entstanden ist die limitierte Edition in Zusammenarbeit mit dem Sportler und Weltmeister im Snowboarden (Halfpipe), Iouri Podladtchikov, der die Kamera nach seinen Vorstellungen gestaltet hat.
  9. 01.02.2018 Leica Oskar Barnack Award 2018 Es ist wieder so weit: Der internationale und traditionsreiche Leica Oskar Barnack Award geht in die nächste Runde. Vom 1. März bis zum 5. April 2018 können sich Berufs- und Nachwuchsfotografen unter 25 Jahren für den renommierten Fotowettbewerb online bewerben. Einzusenden ist eine in sich geschlossene Bildserie von mindestens zehn bis maximal zwölf Aufnahmen, bei der die Fotografen das Miteinander von Mensch und Umwelt mit wachem Auge wahrgenommen sowie kreativ und zukunftsweisend dokumentiert haben. Teilnahmeberechtigt sind Bildserien aus 2017 und 2018 sowie Langzeitprojekte, bei denen zumindest Einzelbilder aus den Jahren 2017 oder 2018 stammen. Die Ausschreibungsunterlagen und Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs sind ab dem 1. März unter www.leica-oskar-barnack-award.com verfügbar.
  10. 15.01.2018 Neue Festbrennweiten für das Leica SL-System: Spitzenleistung und höchste Ingenieurskunst in kompaktem Design Mit dem APO-Summicron-SL 1:2/75 ASPH. und dem APO-Summicron-SL 1:2/90 ASPH. erscheinen die ersten beiden Objektive einer neuen Linie von Hochleistungsoptiken für das Leica SL-System. Die Brennweiten der beiden SL-Objektive sind universell einsetzbar und eignen sich besonders gut für Portraitaufnahmen. Während das APO-Summicron-SL 1:2/75 ASPH. beispielsweise natürliche Portraits ermöglicht, stellt das APO-Summicron-SL 1:2/90 ASPH. eine klassische Portraitbrennweite dar und erzeugt die oft gewünschte leichte Kompression. Beide Objektive sind perfekt auf das SL-System abgestimmt und wurden – wie alle bereits erhältlichen und künftig erscheinenden SL-Objektive – für eine lange Lebensdauer unter professionellen Bedingungen entwickelt.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 34
Oben