Auszeichnung Leica Museumsplanung_Zeitstrahl1 Auszeichnung Leica Museumsplanung_Zeitstrahl2

Deutscher Designer Club zeichnet die Leica Museumsplanung und das Shop-Design im Leitz-Park Wetzlar mit Silber aus

Besucher der Leica Camera AG erwartet im Foyer eine beeindruckende Erlebniswelt inklusive Leica Store. Zuletzt wurde der Besucherrundgang um ein weiteres Highlight ergänzt: Das Designbureau KM7 mit Sitz in Frankfurt am Main entwickelte für die Leica Camera AG einen beeindruckenden, 17 Meter langen „Zeitstrahl“ der die Meilensteine aus über 160 Jahren Unternehmens- und Produktgeschichte veranschaulicht. Die Darstellung fasziniert nicht nur die Besucher der Leica Erlebniswelt, sondern beeindruckte auch die Jury des Deutschen Designer Clubs (DDC). Sie prämierte die Leica Museumsplanung und das Shop-Design in der Kategorie Raum/Architektur des Wettbewerbs „Gute Gestaltung“ mit Silber.

Der Zeitstrahl gibt einen Überblick über die Meilensteine der Leitz und Leica Unternehmensgeschichte, beginnend mit der Gründung des Optischen Instituts in Wetzlar im Jahr 1849 und bis hin zum Umzug in den Leitz-Park 2014. Angereichert mit den Höhepunkten aus der Leica Produkthistorie zeigt er dabei auch die Entwicklung der Fotografie von ihrer Geburtsstunde bis heute. Eine Reise durch die Zeitgeschichte mit Hinweisen auf Erfindungen und große Ereignisse rundet das informative Element ab.

Die Leica Erlebniswelt (Am Leitz-Park 5 in 35578 Wetzlar) ist für Besucher ohne Voranmeldung frei zugänglich und von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 20.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Darüber hinaus können sich Interessierte über alle aktuellen Produkte im ansässigen Leica Store informieren, der montags bis freitags zwischen 10.00 und 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet ist.

Oben