Neue Vorschriften der IATA (International Air Transport Association) für den Lufttransport von Lithium-Ionen-Batterien

Die internationalen Vorschriften der IATA (International Air Transport Association) für den Lufttransport von Lithium-Ionen-Batterien haben sich mit Wirkung zum 1. April 2016 geändert:

http://www.iata.org/whatwedo/cargo/dgr/Documents/lithium-battery-update.pdf

Davon betroffen ist auch der Versand von Leica Produkten mit gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien. Gemäß der neuen IATA Vorschriften weist der Leica Customer Care nachdrücklich darauf hin, bei der Einsendung von Reparaturware auf den Mitversand von Lithium-Ionen-Batterien zu verzichten.

Vor dem Versand der Kamera müssen die dazugehörigen Akkus aus dem Produkt herausgenommen und aufbewahrt werden. Auch entsprechendes Produkt-Zubehör, das für die Reparatur nicht benötigt wird, sollte zur Aufbewahrung beim Kunden verbleiben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei der Einhaltung der IATA Vorschrift, mit der Sie auch einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Oben