Leica Q2 Monochrom

Die Seele der Fotografie entdecken

Der legendäre Leica look
in Schwarzweiß

Die Leica Q2 Monochrom erzeugt brillante Bildergebnisse mit überragender Schärfe.

Dafür sorgt der neue Monochrom-Sensor, der exklusiv für diese Kamera entwickelt wurde.

Anders als herkömmliche Sensoren benötigt der Monochrom-Sensor keine Farbfilter für die einzelnen Pixel, wodurch die Interpolation zur Errechnung der Helligkeitswerte entfällt.

Die Auflösung von 47,3 Megapixel ist außerdem hoch genug, um auch Bildausschnitte für die Gestaltung der Aufnahmen zu nutzen. Fotografen profitieren außerdem von einer deutlich gesteigerten Dynamik und äußerst geringem Bildrauschen selbst bei hohen Empfindlichkeiten von bis zu ISO 100.000.

Ein digitaler Zoom mit Brennweiten von 28, 35, 50 oder 75 mm ist eine weitere flexibel nutzbaren Option der Leica Q2 Monochrom. Die Speicherung des gewählten Ausschnittes erfolgt als JPEG in der beschnittenen Auflösung von 47,3, 30, 15 oder 7 Megapixel. Das DNG wird jedoch immer als Gesamtbild in voller Sensorauflösung gespeichert.

Starke Leistung
in jeder Lichtsituation

Ein einzigartig weiches Bokeh und gestochen scharfen Details zeichnen das lichtstärkste Objektiv seiner Klasse aus. Es ist perfekt auf den Sensor der Leica Q2 Monochrom abgestimmt und überzeugt selbst in schwierigen Lichtbedingungen.

Elf Linsenelemente mit drei aufwendig gefertigten asphärischen Elementen garantieren höchste Abbildungsleistung sowohl im Weitwinkelbereich, als auch beim Fotografieren mit dem integrierten Makro-Modus mit einer Naheinstellungsgrenze von 17 cm. Der Makromodus lässt sich direkt am Objektiv einstellen. Zusätzlich wird die Wahl zwischen automatischer und manueller Fokussierung durch eine praktische Arretierung vereinfacht.

Das Motiv immer unter Kontrolle

Für die volle Kontrolle über das Motiv verfügt der OLED-Sucher der Leica Q2 Monochrom über eine Auflösung von 3,68 Megapixeln.

Die hohe Auflösung und die OLED Technologie führen zu einer deutlich besseren Bildtiefe und erhöhtem Kontrast: im Sucher der Q2 Monochrom wird die Helligkeit jedes einzelnen Bildpunktes angepasst – im Gegensatz zur LCD-Technologie, bei der nur ganze Bildbereiche verdunkelt werden können. Trotz der hohen Auflösung bleibt so der Stromverbrauch sehr niedrig.

Der Sucher wird aktiviert, sobald die Kamera am Auge ist und zeigt das Motiv jederzeit exakt und ohne wahrnehmbaren Zeitversatz an.

Zusätzlich bewahrt das versenkbare Dioptrienausgleichsrad auf der Rückseite der Kamera den Fotografen vor versehentlicher Bedienung. Die exzellente Sucheroptik sorgt für eine bessere Übersicht, erhöhten Kontrast und eine saubere Bildwiedergabe.

Fotografieren bei jedem Wetter

Weder widrige Umweltbedingungen noch ein kurzer Regenschauer machen der Kamera etwas aus.

Durch den Schutz gegen Staub und Spritzwasser nach dem IP52-Standard* steht der Konzentration auf das perfekte Spiel zwischen Licht und Schatten steht nichts mehr im Wege.

*International Protection, Schutzart 52: Geschützt gegen Staub in schädigender Menge. Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist.

Schnell und einfach zu bedienen

Die einfache und komfortable Bedienung der Leica Q2, wird von Fotografen auf der ganzen Welt sehr geschätzt. Die Q2 Monochrom verfügt über das gleiche ausgereifte Bedienkonzept. So kann der entscheidende Moment mit voller Aufmerksamkeit erfasst und festgehalten werden.

Der Touchscreen der Leica Q2 Monochrom ermöglicht den direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen in einem übersichtlichen Menü. Ganz bewusst wurden auch alle anderen Menüs verschlankt. Denn bei der monochromen Kamera kann auf sämtliche Farbeinstellungen verzichtet werden.

Außergewöhnliche Schwarzweiß Videos

Mit der Videofunktion in Kombination mit dem herausragenden Leica Summilux Objektiv gelingen mit der Leica Q2 Monochrom auch ausdrucksstarke Schwarzweiß Videos. Ein eigenes Übersichtsmenü für die Videofunktion erfüllt selbst professionelle Ansprüche.

Für brillante und gestochen scharfe Filmaufnahmen bietet die Leica Q2 Monochrom einen 4K- und einen Cine4K-Modus mit Bildraten von 30 und 24 Bildern pro Sekunde. Alternativ können Videos auch im Full-HD-Format mit 120, 60, 30 bzw. 24 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden.

Der Perfektion verpflichtet

Höchste Qualität und hervorragendes Design sind Kernwerte der Marke Leica.

Durch modernste Fertigungsmethoden in Deutschland und die Verwendung hochwertiger Materialien, wie einem komplett aus Magnesium gefertigten Gehäuse, entsteht mit der Leica Q2 Monochrom eine einzigartige Kompaktkamera, die diesen Werten in jeder Hinsicht gerecht wird.

In Verbindung mit Leica FOTOS

Die Leica Q2 Monochrom lässt sich per Bluetooth schnell und einfach mit der App Leica FOTOS auf dem Smartphone oder dem iPad koppeln.

Damit lassen sich Bilder nicht nur blitzschnell und überall mit anderen teilen, sondern die Kamera kann auch über das mobile Gerät eingestellt und ausgelöst werden. Eine nahtlose Integration von Adobe Lightroom unterstützt außerdem die nachträgliche Bearbeitung und Organisation der Bilder.

Mehr über Leica FOTOS

Neue Farbfilter
optimieren die Graustufen-Wiedergabe

Die drei neuen, speziell gerechneten E49 Farbfilter empfehlen sich besonders für den Gebrauch mit der Leica Q2 Monochrom.

Die Gelb-, Grün- und Orange-Filter eröffnen neue Möglichkeiten für das Gestalten mit Licht und Kontrasten. 

Durch das Verschieben der Grautonumsetzung wird die Filterfarbe in Aufnahmen heller, die Komplementärfarbe dunkler. 

Q2M_Filter-1_ORANGE_1512x1008
Q2M_Filter-2_GREEN_1512x1008
Q2M_Filter-3_YELLOW_1512x1008
Q2M_Filter-4_1512x1008

So entstehen in der Landschafts- und Porträtfotografie einzigartige Bildstimmungen.

Zusätzlich vermindert die Mehrschichtvergütung Reflexe und sorgt für eine hohe Transmission ohne Vignettierung.

Leica Store & Händler Finden Sie einen Store oder Händler in:
Oben