Leica Akademie

Erleben Sie die Faszination Leica rund um den Globus

Die Leica Akademie steht für kreative und anspruchsvolle Fotografie. Ziel ist es, dieses Wissen weltweit mit den Akademien zu vernetzen. Der hohe Qualitätsanspruch sowie die Kunst des Fotografierens ist die Triebfeder unseres Handelns.

Lassen Sie sich von neuen Seh- und Sichtweisen durch unsere ambitionierten Fotografen inspirieren. Gestalten Sie mit unseren renommierten Fotografen ihr perfektes Bild - ob in den Kreativ-Workshops oder auf unseren exklusiven Reisen. Sie möchten die Faszination der Leica Produkte kennen lernen? Willkommen in der Leica Akademie.

Geschichte der Leica Akademie in Deutschland

Bereits seit 100 Jahren bewahren Fotografen aus aller Welt mit ihrer Leica Kamera einzigartige Momente. Manche bleiben für die Ewigkeit.

Die Leica Akademie blickt auf eine lange Tradition der Schulung von Fotografen zurück.

Fast neunzig Jahre schon begleitet die älteste und renommierteste aller modernen Fotoschulen ambitionierte Fotografen auf dem Weg zum bestmöglichen Bildergebnis.

Die Ursprünge der Leica Akademie gehen auf das Jahr 1930 zurück. Damals wurde mit dem sogenannten „Lehr-Atelier Wetzlar“ die Grundlage für die Schulungen in den Wetzlarer Leitz-Werken gelegt. Zwei Dunkelkammern und ein Tageslichtraum wurden rasch zu eng. Als 1938 dann die „Leica Schule“ gegründet wurde, wurde ihr bereits ein ganzes Stockwerk eingeräumt.

Schon damals waren die Kurse ständig ausgebucht. Deren Schwerpunkte lagen allerdings bei der Anwendungstechnik für Mediziner, Wissenschaftler und Kriminologen.

Der Zweite Weltkrieg ließ die Aktivitäten der Leica Schule ruhen. Aber bereits 1945 fanden unter dem Namen „Leica School“ Fotokurse für amerikanische Besatzungssoldaten statt. 

Die Umbenennung zur Leica Akademie 1988 war einfach eine logische Folge des wachsenden Anspruchsdenkens der Leica Schule.

Genauso der Umzug in die neu erricht eten Räume, ins Stammhaus der Leica Camera GmbH in Solms 1990. Jetzt wird Schulungen eine noch größere internationale Richtung gegeben. Fotohändler aus aller Welt kommen nach Solms, um hier ihre Produktkenntnisse aufzufrischen oder neue Produkte kennen zu lernen.

Die Anwenderschulungen werden von nun an räumlich g etrennt von den Veranstaltungen für den weltweiten Foto-Fachhandel. Außenstellen in Oberbayern, im Ostseebad Zingst und am Dachstein in Österreich werden eingerichtet, um vielen Leica Kunden die lange Anreise zu ersparen. Hier finden regelmäßig Workshops unter der Leitung renommierter Fotografen und der kompetenten Mitwirkung eines ortskundigen Fotoprofis statt. Weil zunehmend Anfragen aus dem Ausland kommen, expandiert die Leica Akademie seit über einem Jahrzehnt international erfolgreich.

Oben