Leica Ballistikprogramm

Das Leica Ballistikprogramm führt Berechnungen für das Geovid HD-B (inklusive Download der Daten), die ballistischen Absehen der Leica Zielfernrohre sowie die Absehenschnellverstellung (BDC) der Leica Zielfernrohre durch.

So können Sie etwa die Flugbahn für nahezu jegliche Munition zu berechnen, wobei viele für die Jagd relevante Parameter berücksichtigt werden, wie beispielsweise die Einschussentfernung, Visierlinienhöhe, Temperatur und Höhe. Für Leica Zielfernrohre mit ballistischem Absehen oder Absehenschnellverstellung (BDC) können Sie Distanz- und Klick-Wert-Tabellen berechnen und ausdrucken. Zudem können Sie individuelle Munitionslaborierungen für die Programmierung des Geovid HD-B berechnen und zum Download auf eine microSD-Karte bereitstellen.

Um Ihre eigenen, maßgeschneiderten Ballistikdatensätze zu erstellen klicken Sie hier.

Leica Absehenschnellverstellung (BDC)

Mit der BDC lässt sich das Absehen auf verschiedene Schussdistanzen einstellen und verriegeln. Die BDC ist dank großer Bedienelemente einfach zu handhaben und funktioniert unter allen Wetterbedingungen mit absoluter Präzision. Das System ist problemlos durch den Leica Kundendienst nachrüstbar.

Direct Dial

Noch intuitiver und schneller funktioniert die Leica BDC mit einem »Direct Dial Ring«. Tauschen Sie einfach den Ring mit der Standard Gravur gegen einen Ring mit Entfernungsangaben und stellen Sie zukünftig direkt auf die Schussentfernung ein. Wählen Sie aus 12 verschiedenen Ringen den passenden Ring für Ihr Kaliber und Ihre Laborierung. Bei Verwendung des Rangemasters CRF 1000-R und des Geovid HD-R wird die Veränderung der Flugbahn bei Winkelschüssen miteinberechnet. Sie brauchen nur die angezeigte Entfernung übertragen. Da die Entfernungsmesser die ausgegeben Werte mit einer Datenbank aus "echten gemessenen Daten" beziehen, ergibt sich eine besonders hohe Präzision.

Ballistische Kurven

Datum: 03/2016 Format: PDF (573,79 kB)
Oben