Leica Golfsport

Mehr Präzision auf dem Golfplatz

Mehr als 100 Jahre Spitzenoptik und 25 Jahre Pionierleistung in der Entfernungsmessung kommen in der Leica Pinmaster Familie zusammen. Sie machen diese Laser Entfernungsmesser zu den perfekten Werkzeugen, um zukünftig jedes Grün in Regulation zu treffen.

Leica nutzt seine Stellung als Weltmarktführer in Sachen kompakter Entfernungsmessung im Premiumsegment und adaptiert diese Fähigkeiten in Perfektion auf die Bedürfnisse im Golfsport. Mit einer 7-fachen Vergrößerung und dem glasklaren Bild ist jeder Leica Pinmaster optimal auf alle Anforderungen auf dem Golfplatz abgestimmt.

Bahnbrechende Technologie
Modernste Laserentfernungsmessung

In der Entfernungsmessung hat Leica immer wieder Meilensteine gesetzt. Schon 1992 hat Leica das erste Geovid vorgestellt – es handelte sich dabei um ein Derivat des militärischen Entfernungsmessers Vector.

Zehn Jahre später präsentiert Leica den ersten kompakten Entfernungsmesser, das LRF 800, und 2004 erscheint das Geovid der zweiten Generation, das zum ersten Mal wie ein echtes Fernglas aussieht. Diesmal ist es kein Abkömmling eines militärischen Geräts, sondern eine Eigenentwicklung speziell für den Jagdmarkt. Aufgrund seiner extremen Robustheit, Zuverlässigkeit und der kompakten Bauweise ist es bis heute im Einsatz und Verkauf. Seit 2005 haben Techniker das Geovid immer weiter optimiert – mit erhöhter Reichweite, einem integrierten Ballistiksystem und generellen Verbesserungen der Leistungsfähigkeit.

Robust und gut aussehend
Noch besser, als man denkt

Leica kombiniert Hochleistungsoptik mit hervorragendem Bedienkomfort. Maximale Robustheit bei gleichzeitig geringem Gewicht und äußerster Langlebigkeit zeichnen die Produkte aus. So verwendet Leica hochfeste und hochdichte Aluminium- oder Magnesiumlegierungen für die Geovid-Modelle und setzt bei den Pinmastern und CRF-Modellen kohlefaserverstärkte Materialien ein. Sämtliche Komponenten aus Glas, Metall und für die Elektronik stammen ausschließlich von Markenlieferanten – für hundertprozentige Zuverlässigkeit.

Um den hohen selbstauferlegten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, unterliegen alle Leica Produkte strengsten Kontrollen und werden in langangelegten Dauertests geprüft. So durchläuft beispielsweise ein Fokussierrad erst mehrere zehntausend Zyklen bei unterschiedlichen Temperaturen im Labor, bevor es zugelassen wird. Auch die Abdichtung der elektronischen und optischen Komponenten mit speziellen Dichtstoffen wird im im Labor überprüft. Nur 100 Prozent wasser- und gasdichte Entfernungsmesser erfüllen die strengen Vorgaben.

Herausragende Abbildungsleistung
Klare Sicht, selbst unter ungünstigen Umständen

Mit dem Begriff „Leica DNA“ bezeichnet Leica die hohen Qualitätsansprüche, die alle Produkte erfüllen: Minimiertes Streulicht, beste Kontraste, natürliche Farbwiedergabe, herausragende Leistungsdaten und eine hohe Lichttransmission. Leica Entfernungsmesser Produkte überzeugen mit optischer Exzellenz und sorgen für beste Sicht und einzigartige Detailerkennbarkeit, selbst bei wenig Licht. Möglich machen das die eigens entwickelten und patentierten optischen Designs. Die letzte wegweisende Innovation war zum Beispiel das Perger-Porro-Prisma, das in der Geovid-Serie verbaut wird.

Das brillante LED-Display lässt sich dank optimierter Strahlleiterschichten und einer feinen, automatischen Helligkeitsregelung einfach und schnell ablesen, ohne Blenden oder Überstrahlen. So wird das Auge, das sich bereits an die Dunkelheit gewöhnt hat, nicht irritiert. Leica arbeitet zudem ausschließlich mit Lasern der Klasse 1, die absolute Sicherheit für die Augen gewährleisten.

Alle Leica Entfernungsmesser zeichnen sich durch eine besonders zuverlässige Messperformance aus, egal unter welchen Bedingungen. Die Messzeit beträgt gerade mal 0,3 Sekunden, und die Entfernungsmesser bieten auch bei großen Distanzen hohe Detektionsraten.

Leica Store & Händler Finden Sie einen Store oder Händler in:
Oben