Neu: LEICA ULTRAVID HD mit olivgrüner Gummiarmierung

Leistungsstarke High-End-Ferngläser in einer limitierten Sonderedition

Die Leica Camera AG, Solms, erweitert das Angebot an hochwertigen Ferngläsern der Leica Ultravid HD-Reihe. Neben den klassischen, schwarzen Modellen gibt es die Ferngläser Leica Ultravid HD 32 und 42 nun auch mit olivgrüner Gummiarmierung. Technisch allen Herausforderungen im Outdooreinsatz gewachsen und auf die jeweilige jagdliche Anwendung abgestimmt, stellen die Leica Ultravid HD Ferngläser in olivgrün die ideale Ergänzung der Jagdausrüstung dar.

Die Auflage der olivgrünen Fernglas-Sonderedition ist limitiert und ab März 2014 erhältlich. Das Leica Ultravid 8 x 32 HD kostet 1800 Euro und das Ultravid 10 x 32 HD 1850 Euro. Das Leica Ultravid 8 x 42 HD ist für 2000 Euro und das Ultravid 10 x 42 HD für 2050 Euro erhältlich.

In ihren technischen Spezifikationen entsprechen die Modelle der Sonderedition den Serienmodellen der Leica Ultravid HD-Reihe. Höchste Bildbrillanz und Schärfe gehören dabei zu ihren herausragenden Eigenschaften. Fluoridhaltige Linsen sorgen für eine brillante Farbtreue und perfekten Kontrast, aber auch für eine einzigartige Bildhelligkeit sowie gestochen scharfe Abbildungen. Ergänzt werden diese Leistungen um eine effiziente Falschlichtunterdrückung. Robust und unter extremer Beanspruchung besonders widerstandsfähig, sind die Ferngläser bei allen Einsätzen ein idealer und zuverlässiger Begleiter. Die Vergütungstechnologie Leica AquaDura® auf den äußeren Glasflächen der Leica Ultravid HD Modelle lässt Schmutz oder Flüssigkeit auf der Optik einfach abperlen und unterstützt damit gerade bei Regen die bessere Sicht. So sind die Ferngläser auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen und hoher Luftfeuchtigkeit jederzeit optimal einsetzbar. Zudem lassen sich die Linsen durch die spezielle Beschichtung noch leichter und schneller reinigen.

Leica Camera

Leica Camera – Partner der Fotografie

Die Leica Camera AG ist ein internationaler Premiumhersteller von Kameras und Sportoptikprodukten. Der legendäre Ruf der Marke Leica basiert auf einer langen Tradition exzellenter Qualität, deutscher Handwerkskunst und deutschen Industriedesigns, verbunden mit innovativen Technologien. Fester Bestandteil der Markenkultur sind die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmens zur Förderung der Fotografie. Hierzu gehören neben den weltweit vertretenen Leica Galerien sowie den Leica Akademien u.a. auch der Leica Hall of Fame Award und insbesondere der Leica Oskar Barnack Award (LOBA), der heute zu den innovativsten Förderpreisen für Fotografie zählt. Die Leica Camera AG mit Hauptsitz im hessischen Wetzlar und einem zweiten Produktionsstandort in Vila Nova de Famalicão, Portugal, verfügt zudem über ein weltweites Netzwerk eigener Länderorganisationen und Leica Retail Stores.

Oben