MYKITA | LEICA KOLLEKTION: Ikonische Sonnenbrillen Made in Germany

MYKITA und Leica stehen für deutsche Ingenieurskunst, ikonisches Design und Qualität Made in Germany. Im Frühjahr 2020 haben beide Unternehmen eine umfangreiche Partnerschaft bekanntgegeben und eine Sonnenbrillenlinie lanciert, die mit deutscher Ingenieurskunst neue Maßstäbe im Brillenmarkt setzt. Die Debütkollektion, ausgezeichnet mit dem Red Dot Design Award 2020 für das beste Produktdesign, ist ab sofort bei ausgewählten Optikern, in MYKITA Shops, Leica Stores sowie online auf mykita.com und leica-camera.com erhältlich.

Die MYKITA | LEICA Sonnenbrillen-Kollektion zeichnet sich durch ihr ikonisches Design aus, das mit überragender Funktionalität einhergeht. Perfekt ineinandergreifende mechanische Lösungen und Materialverbindungen zeugen von der wunderbaren Präzisionstechnik des unverwechselbaren Designs von Leica und schaffen eine Brille mit unverkennbarer Ästhetik.

Die Kollektion besteht aus zwei Designkonzepten: Einer Modellserie aus Edelstahl und einer Hybrid-Linie, die Edelstahl mit MYLON kombiniert, einer mittels 3D-Drucktechnik hergestellten Materialinnovation von MYKITA. Der markante Obersteg aus MYLON ist dabei mehr als ein Stilelement: Er schließt auch die Lücke zwischen Rahmen und Augenbraue des Trägers, um die Augen vor Sonneneinstrahlung zu schützen, und spiegelt die Funktion einer Gegenlichtblende für Kameras wider. Eine eigens entwickelte Oberflächenstruktur bei den Modellen aus reinem Edelstahl verweist auf die charakteristische Rändelung von Kameraobjektiven. Die rot ablackierten Ränder der Gläser sind eine Referenz an die typische Ästhetik der Leica Kameras und mindern zugleich störende Lichteinflüsse. Alle Modelle sind mit neu entworfenen und individuell anpassbaren Nasenpads ausgestattet, um eine optimale Passform und perfekten Tragekomfort zu gewährleisten.

Typische Elemente aus der Leica Designsprache sprechen Kenner der Marke an und ziehen sich als wiederkehrendes Stilelement durch die Kollektion: Zum Beispiel die geometrische Gläserform, die auf die Frontalansicht der Gegenlichtblende einer Leica Kamera verweist oder die auf der Innenseite der Bügel verwendete markante Leica Schriftart. Die reduzierte Farbpalette der Kollektion aus mattem Silber, Schwarz, Taupe und Grau mit roten Akzenten spiegelt die bekannte Leica Farbgebung wider.

Die MYKITA | LEICA Sonnenbrillen-Kollektion verwendet Sonnenschutzgläser von Leica Eyecare in einer bisher beispiellosen optischen Qualität. Neben äußerster Klarheit zeichnet sich das Brillenglas auch durch seine besondere Oberflächenbehandlung aus, die vor Wasser, Verunreinigung und Beschädigungen schützt. Alle Modelle bieten 100-prozentigen UV-Schutz.

Die MYKITA | LEICA Sonnenbrillen-Kollektion wurde in Kooperation mit dem Designstudio von Leica in München entworfen und im MYKITA HAUS in Berlin unter Verwendung hochwertigster Materialien und nach den strengen Standards für Qualität und Innovation der Modernen Manufaktur in präziser Handarbeit gefertigt. Die Einzelanfertigung jeder MYKITA | LEICA Brille wird mit einer individuellen Seriennummer und einem Qualitätszertifikat bestätigt.

Pressemitteilung - MYKITA | LEICA COLLECTION

Deutsch
Datum: 07/2021 Format: PDF (54,27 kB)
Leica Camera

Leica Camera – Partner der Fotografie

Die Leica Camera AG ist ein internationaler Premiumhersteller von Kameras und Sportoptikprodukten. Der legendäre Ruf der Marke Leica basiert auf einer langen Tradition exzellenter Qualität, deutscher Handwerkskunst und deutschen Industriedesigns, verbunden mit innovativen Technologien. Fester Bestandteil der Markenkultur sind die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmens zur Förderung der Fotografie. Hierzu gehören neben den weltweit vertretenen Leica Galerien sowie den Leica Akademien u.a. auch der Leica Hall of Fame Award und insbesondere der Leica Oskar Barnack Award (LOBA), der heute zu den innovativsten Förderpreisen für Fotografie zählt. Die Leica Camera AG mit Hauptsitz im hessischen Wetzlar und einem zweiten Produktionsstandort in Vila Nova de Famalicão, Portugal, verfügt zudem über ein weltweites Netzwerk eigener Länderorganisationen und Leica Retail Stores.

Oben