Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH.

Das Standardobjektiv für natürliche Perspektiven

Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH., schwarz eloxiert
Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH., schwarz eloxiert Leica SUMMILUX-M 1:1,4/50 mm ASPH., schwarz verchromt

SO NATÜRLICH WIE DAS MENSCHLICHE AUGE

Jeder Situation gewachsen

Das Know-how der Leica Ingenieure sowie neueste Erkenntnisse in der Fertigungstechnologie brachten dieses hervorragende Standardobjektiv hervor. Es hat einen natürlichen, dem menschlichen Auge entsprechenden Bildwinkel und ist ideal für Available-Light-Fotografie, Aufnahmen mit selektiv eingesetzter Schärfe und sogar für künstlerische Fotografie geeignet. Damit ist es die erste Wahl bei der Zusammenstellung einer Leica M-Ausrüstung.

Technische Details

Das Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH. liefert kontrastreiche Bilder mit hochaufgelösten feinen Strukturen – selbst bei voller Blendenöffnung und bis zur Naheinstellgrenze. Möglich wird dies unter anderem durch ein Floating Element, spezielle Glassorten mit besonderen Brechungseigenschaften und Linsen mit asphärischen Oberflächen.

LEICA-SUMMILUX-M_1-4_50_ASPH_BLACKCHROME_FEATURE1_LANDSCAPE LEICA-SUMMILUX-M_1-4_50_ASPH_BLACKCHROME_FEATURE2_LANDSCAPE

Schwarz verchromte Ausführung

Außergewöhnlich und exklusiv zeigt sich die schwarz verchromte Designvariante des Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH. Die Ausführung im mattschwarzen Look ist aus massivem Messing gefertigt. Das traditionelle Design lehnt sich an den Vorgänger aus dem Jahr 1959 an. Dies zeigt sich am Fokussierring mit unterbrochenem Rändeln und fein gerändeltem Blendenring. Zudem ist die Feet Skala in Rot gehalten. Hinzu kommt ein erweiterter Lieferumfang, der eine runde Gegenlichtblende und einen Objektivdeckel aus Metall umfasst.

Die schwarz verchromte Ausführung ist ab Ende April 2015 bei autorisierten Leica Händlern erhältlich.

Into the Dark

Mit dem Leica Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH. beim "Wacken Open Air"

Vor 25 Jahren war es nur eine ungewöhnliche Idee: Nördlich von Hamburg, in dem kleinen Dorf Wacken, spielten lokale Heavy Metal Bands vor einigen Hundert Fans in einem Zelt auf einer grünen Wiese. Heute pilgern 85.000 Besucher zum "Wacken Open Air" und feiern auf dem mittlerweile größten Heavy Metal Festival der Welt. Dabei stehen nicht nur die Bands im Mittelpunkt, sondern mehr noch die "Familie Wacken", gemeinsame Parties und friedliches Feiern. Leica Fotograf Michael Agel war in diesem Jahr erneut mitten drin - und hat die schweißtreibende Atmosphäre des "schwarzen Giganten", wie der "Rolling Stone" Wacken nannte, mit dem Leica Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH. an seiner Leica M Monochrom dokumentiert.  

Oben